Schlagwort: nachhaltig

All we need is less – seit wann feiern wir eigentlichen den Konsum?

All we need is less – seit wann feiern wir eigentlichen den Konsum?

Weihnachten, das Fest der Liebe. Doch ist dem wirklich so? Müllberge und Ressourcenschlacht deuten eher darauf hin, dass wir den Konsum feiern. Und das, obwohl der Weg unter den Tannenbaum Jahr für Jahr mit so vielen guten Vorsätzen zugepflastert ist. Ein Blogpost darüber, was wir […]

Green Gift Guide: Nachhaltige und sinnvolle Geschenke für jedes Budget

Green Gift Guide: Nachhaltige und sinnvolle Geschenke für jedes Budget

Huch, wo ist die Zeit nur geblieben? Es sind nur noch wenige Wochen und Tage bis Weihnachten. Aber keine Angst: Panik wird hier nicht verbreitet. Im Gegenteil. Ich stehe euch heute bei und zeige euch meine Ideen für nachhaltige und sinnvolle Geschenke. Dabei habe ich nicht […]

Eco chic: Klassischer Look mit einem Eye-Catcher

Eco chic: Klassischer Look mit einem Eye-Catcher

Ich träume gefühlt schon ewig von meiner eigenen Stella Mc Cartney Tasche. Ich bin mir sicher, dass mir da viele von euch nachfühlen können. Nun, auf jeden Fall war ich trotzdem nie bereit, so viel Geld für eine Handtasche auszugeben. Die guten News: Ich trage jetzt trotzdem eine. Und zwar ohne dafür eine grosse Summe ausgegeben zu haben. Das klingt zu gut, um wahr zu sein? Vielleicht. Aber kennt ihr schon RagFair ? Das Start Up aus Zürich macht es euch möglich, eure liebsten Designerstücke auszuleihen. Zudem könnt ihr eure Lieblinge jeden Monat wieder gegen neue Accessoires und Kleidung eintauschen. Insgesamt dürfen drei Teile ausgeliehen werden.

Alle Marken, die ihr bei RagFair findet, sind umweltfreundlich und auch das ganze System an sich ist nach diesem Konzept aufgebaut. Denn wenn ihr Kleldung leiht, statt euch gleich ein neues Teil zu kaufen, ist das logischerweise nachhaltiger. Dagt also Tschüss zum überladenen Kleiderschrank und hallo zu dieser tollen Idee, einfach einmal eine Stella für einen Monat euer Eigen nennen zu können! 😉

Bluse*: Ararose (30% Rabatt mit dem Code ANINA) / Rock*: Jan N‘ June / Clutch*: Stella Mc Cartney via RagFair / Strümpfe: Swedish Stockings / Halskette*: Tara Style / Ringe: Jewelry by Amanda / Uhr & Cuff*: Daniel Wellington

Ich habe diesen Look ziemlich simpel gehalten, da die Tasche an sich schon sehr ins Auge sticht. Mein Lieblingsrock von Jan n‘ June, der nicht nur chic sondern eben auch total bequem ist, passt hervorragend zur lockeren Bluse von Ararose (btw; with the code ANINA you can get 30% off on your order). Hannah and Sophie, die Gründerinnen dieses jungen fairen Labels, wollen Frauen dazu inspirieren, sich selbst zu lieben und sich so zu geben, wie sie sind. Was für eine schöne Message, nicht? Diese Mädels haben ihre Marke gegründet, nachdem sie den Dokumentar-Film „The True Cost“ gesehen haben. Habt ihr euch den schon angeschaut? Müsst ihr unbedingt tun! 🙂

*Anmerkung: Diese Produkte sind PR-Samples. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Lasst mich gerne wissen, wie euch der Look gefällt und was ihr von der Idee hält, Kleidung und Accessoires auszuleihen statt zu kaufen! 🙂

Alles Liebe, Anina